Header-Bild
Grüne Jugend
Wir für Paderborn.

Umwelt

Der Klimawandel wartet nicht, bis dein Bachelor fertig ist! 👩‍🎓 Die Welt steht Kopf. Seit Wochen wütet am Hambacher Wald Herbert Reuls Herzensprojekt: Die Räumung der bunten und größtenteils friedlichen Besetzung. Gleichzeitig wächst der Widerstand, knapp 80% der Bürger*innen NRWs sind gegen die Rodung und für einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung. 🌳 Gegipfelt ist […]

Am Sonntag spazierten auch Paderborner Grüne erneut demonstrativ durch den Hambacher Wald, wanderten durch ein fast unberührtes, faszinierendes Stück Natur, erlebten aber auch den wütenden Bau von Barrikaden. „Im Vergleich zur Vorwoche gibt es viele Baumhäuser schon nicht mehr, aber die trotz schäbigen Dauerregen unzähligen Menschen verdeutlichen den breiten Protest gegen die unverantwortliche Rodung von […]

In Deutschland werden jährlich 3,6 Milliarden Plastiktüten verbraucht und 3 Millionen Tonnen Verpackungsmüll fallen jährlich an. Wir sind auf guten Kurs. Wenn wir so weiter machen findet man 2050 mehr Plastik im Meer als Fische. Außerdem leiden schon 134 verschiedene Tierarten unter unserem Plastikwahnsinn, denn Plastik gelangt in unsere Meere. Es verschmutzt ihre Lebensräume und kann […]

Diesen Samstag, den 24. März um 19.30Uhr setzten wir vor dem Rathaus mit der ,,Internationalen Earth Hour“ ein Zeichen gegen den Klimawandel. Am Nachmittag sammeln wir an unserem Infostand am Rathausplatz Ideen von den Bürgern wie man gegen den Klimawandel im Kreis Paderborn angehen kann, die Ideen sollen dann am Ende der Aktionsreihe an den […]

Vier Jahre nach Beginn der Katastrophe von Fukushima belegen Untersuchungen in Japan, dass die Anzahl von Kindern und Jugendlichen mit Schilddrüsenkarzinom viel stärker gestiegen ist als die Weltgesundheitsorganisation berechnet hatte. Trotz diesem Wissens steigt Japan wieder in die Nutzung der Atomkraft ein und will weitere AKWs anfahren. Nach dem GAU im März 2011 wurde allen […]

Am Sonntag, den 11 März ist es sieben Jahre her, dass es im japanischen Fukushima in drei Atomreaktoren zu radioaktiven Kernschmelze kam. Unverändert dauert die Atomkatastrophe bis heute an. Im Frühjahr 2017 hat die Radioaktive Strahlung ihren höchsten Wert erreicht. Die Menschen mussten ihre Heimat verlassen und irgendwo ohne einen Sozialen Status neu anfangen. 18.500 […]

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, ruft zur Teilnahme an der Demonstration „Der Agrarindustrie die Stirn bieten! Wir haben es satt!“ auf und erklärt zum Start der Internationalen Grünen Woche: Minister Schmidt verpasst eine Chance. Die Internationale Grüne Woche wäre der richtige Anlass, um die notwendige Agrarwende anzukündigen. Doch der Minister setzt lieber auf ein Weiter-so, mit dem […]

Mit der aktuellen Entscheidung, das Herbizid Glyphosat für weitere fünf Jahre zuzulassen, zeigt die Bundesregierung und vor allem das Landwirtschaftsministerium eine enorme Gleichgültigkeit gegenüber Mensch und Natur. Beispielsweise steht es im Verdacht krebserregend zu sein. Uns Junggrüne bestürzen vorallem die katastrophalen Umweltauswirkungen dieses Giftes. Obwohl bei den meisten schon angekommen sein sollte, dass der Insektenbestand […]

Eine Welt ohne Atomwaffen? Ohne die ständige, subtile Angst vor dem nuklearen Armageddon? Dafür setzt sich seit Jahren die internationale Organisation ICAN ein. Nun wurden die vielen Hundert Mitarbeiter mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Wir beglückwünschen diese Kampagne zum Erhalt des Preises. In Zeiten, in denen Staatsmänner wieder mit der Nuklearen Ausrottung drohen, könnte die Signalwirkung […]