Nov
23
Sa
Stand in Büren: Weitere Infos folgen
Nov 23 um 9:00 – 14:00
Nov
27
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Nov 27 um 17:30 – 19:30
Nov
28
Do
Klimawandel? Und jetzt? Offener Klimastammtisch in Büren @ Sorbas Büren
Nov 28 um 18:30 – 21:00
Nov
29
Fr
FFF: Vierter globaler Klimastreik
Nov 29 um 12:00 – 14:00
Dez
7
Sa
KOMMUNAL Ich trau mich! – Starthilfe für angehende Kandidat*innen
Dez 7 um 10:00 – 11:15

Stadtrat, Bezirksvertretung oder Ausschuss, will und schaffe ich das? Die Kommunalwahlen 2020 kommen näher und einiges spricht für gute GRÜNE Wahlergebnisse und die Chance, Politik in den Kommunen zu verändern. Viele neue Menschen denken darüber nach, sich zu engagieren und fragen sich zugleich, ob sie wirklich „aus dem richtigen Holz“ dafür sind. Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichkeiten und Herausforderungen der ehrenamtlichen Kommunalpolitik. Wir helfen den Teilnehmenden ihre Ziele, bereits vorhandenen Kompetenzen und Entwicklungsbedarfe für Mandatstätigkeit in den Blick zu bekommen und so zu planen, dass die Kommunalpolitik nachhaltig erfolgreich ist und Spaß macht.

Wofür:

Überblick über Inhalt und Struktur der kommunalen Mandatstätigkeit
Realistische Zeit- und Ressourcenplanung
Identifizierung des persönlichen Weiterentwicklungsbedarfs
Tipps für erfolgreiche und sinnstiftende Arbeit

Wer:

Alle engagierten Personen, die darüber nachdenken für ein kommunales Mandat zu kandidieren und sich fragen, ob und wie das gelingen kann.

KOMMUNAL Alternativzeit: Ich trau mich! – Starthilfe für angehende Kandidat*innen
Dez 7 um 16:00 – 21:00

Stadtrat, Bezirksvertretung oder Ausschuss, will und schaffe ich das? Die Kommunalwahlen 2020 kommen näher und einiges spricht für gute GRÜNE Wahlergebnisse und die Chance, Politik in den Kommunen zu verändern. Viele neue Menschen denken darüber nach, sich zu engagieren und fragen sich zugleich, ob sie wirklich „aus dem richtigen Holz“ dafür sind. Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichkeiten und Herausforderungen der ehrenamtlichen Kommunalpolitik. Wir helfen den Teilnehmenden ihre Ziele, bereits vorhandenen Kompetenzen und Entwicklungsbedarfe für Mandatstätigkeit in den Blick zu bekommen und so zu planen, dass die Kommunalpolitik nachhaltig erfolgreich ist und Spaß macht.

Wofür:

Überblick über Inhalt und Struktur der kommunalen Mandatstätigkeit
Realistische Zeit- und Ressourcenplanung
Identifizierung des persönlichen Weiterentwicklungsbedarfs
Tipps für erfolgreiche und sinnstiftende Arbeit

Wer:

Alle engagierten Personen, die darüber nachdenken für ein kommunales Mandat zu kandidieren und sich fragen, ob und wie das gelingen kann.

Dez
14
Sa
[Essen] Klimagerechtigkeit und Engagement vor Ort: Forum U35 @ Unperfekthaus Essen
Dez 14 um 11:00 – 17:00

Wir wollen beim U 35-Treffen, dem Austauschforum der unter 35-jährigen Mitglieder, mit Aktivistinnen und Aktivisten der Fridays for Future Bewegung aus verschiedenen Städten in NRW ins Gespräch kommen. Welche Forderungen hat die Klimabewegung konkret? Welche Erwartungen kommen auf uns Grüne zu? Wie können wir gemeinsam zu einem besseren Klima- und Naturschutz und zu mehr Klimagerechtigkeit beitragen? Wer hat welche Rolle? Über diese und weitere Fragen wollen wir diskutieren. Wir freuen uns außerdem auf einen Impuls von unserem Landesvorsitzenden Felix Banaszak!

Nachdem wir uns bei einem gemeinsamen Mittagessen im wunderbaren Essener Unperfekthaus gestärkt und ausgetauscht haben, möchten wir über den Zeitplan des Landesverbands für die Kommunalwahl informieren und Austauschmöglichkeiten zur Kommunalwahl anbieten. Denn wirksamer Klimaschutz, Teilhabe und Gerechtigkeit fangen vor Ort in der Kommune an!

Dez
16
Mo
AK Digitalisierung @ Grünes Büro Paderborn
Dez 16 um 17:00 – 19:00
Dez
25
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Dez 25 um 17:30 – 19:30
Jan
25
Sa
KOMMUNAL „Worte, die ankommen“ – Argumentieren und Überzeugen
Jan 25 ganztägig

Egal ob in der öffentlichen Debatte, der Teamsitzung oder im Freundeskreis: nicht selten starten Gespräche gut und enden in Streitereien und Grundsatzfragen, wenn Debatten eskalieren und die Argumente sich wiederholen oder ausgehen. Wie wählen wählt man Diskussionsstrategien, die für Gesprächsgegenstand und -anlass angemessen sind? Kann man trainieren, das richtige Argument im passsenden Moment bereit zu haben? Unser Seminar gibt Hilfestellungen dabei, strategisch angemessen und trotzdem authentisch zu argumentieren. Dabei geht es nicht um rhetorische Tricks, sondern darum, das Beste aus seinen kommunikativen Stärken zu machen.

Wofür:

Gesprächssituationen erkennen und einschätzen lernen
Debattenstrategien kennen und anwenden können
Mit schwierigen Kommunikationssituationen umgehen
Den eigenen Stil entwickeln und Menschen erreichen

Wer:

Alle, die ihre kommunikativen Fähigkeiten in öffentlicher Debatte oder im persönlichen Gespräch verbessern und dafür die eigene Persönlichkeit einbringen wollen.

GJ OWL Vernetzungstreffen in Gütersloh
Jan 25 um 17:00 – 19:00
Jan
29
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jan 29 um 17:30 – 19:30
Feb
1
Sa
LMV im Ruhrgebiet
Feb 1 ganztägig
Feb
22
Sa
KOMMUNAL „Digital wirksam“ – Social Media-Training (basic)
Feb 22 ganztägig

Politische Kommunikation, Kampagnen und Wahlkämpfe sind heute ohne Onlinekommunikation nicht mehr denkbar. Besonders in sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook verbringen Menschen viel Zeit. Hier bietet sich die Chance, das eigene Publikum und neue Zielgruppen unmittelbar, schnell und über unterschiedliche Wege zu erreichen. Damit Menschen online eine Haltung zu Themen entwickeln und mit ihren Inhalten interagieren, müssen diese ansprechend aufbereitet werden. Über die Verbreitung der Inhalte entscheiden auch die Algorithmen von Facebook und Twitter, denen wir mit einigen Tipps auf die Sprünge helfen können. In diesem Workshop lernt man die Grundlagen von sozialen Netzwerken, ihre Bedienung und die Schwerpunkte politischer Kommunikation in diesem Umfeld – auch mit vielen praktischen Übungen.

Wofür:

Einführung in das Ziel von Social-Media-Kampagnen
Die Kommunikation in sozialen Netzwerken verstehen
Erstellung von Inhalten für soziale Netzwerke
Best Practices und was wir lernen können
Kommentare außer Kontrolle: Die Grundlagen des Community-Managements

WER:

Angebote für Organisationen, Verbände, Firmen und SocialMedia-Beauftragte. Verwaltungen, Institutionen, Verbände u.a.

Feb
26
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Feb 26 um 17:30 – 19:30
Feb
29
Sa
KOMMUNAL „Worte, die ankommen“ – Argumentieren und Überzeugen
Feb 29 ganztägig

Egal ob in der öffentlichen Debatte, der Teamsitzung oder im Freundeskreis: nicht selten starten Gespräche gut und enden in Streitereien und Grundsatzfragen, wenn Debatten eskalieren und die Argumente sich wiederholen oder ausgehen. Wie wählen wählt man Diskussionsstrategien, die für Gesprächsgegenstand und -anlass angemessen sind? Kann man trainieren, das richtige Argument im passsenden Moment bereit zu haben? Unser Seminar gibt Hilfestellungen dabei, strategisch angemessen und trotzdem authentisch zu argumentieren. Dabei geht es nicht um rhetorische Tricks, sondern darum, das Beste aus seinen kommunikativen Stärken zu machen.

Wofür:

Gesprächssituationen erkennen und einschätzen lernen
Debattenstrategien kennen und anwenden können
Mit schwierigen Kommunikationssituationen umgehen
Den eigenen Stil entwickeln und Menschen erreichen

Wer:

Alle, die ihre kommunikativen Fähigkeiten in öffentlicher Debatte oder im persönlichen Gespräch verbessern und dafür die eigene Persönlichkeit einbringen wollen.

Mrz
14
Sa
KOMMUNAL „Digital wirksam“ – Social Media-Training (basic) @ OWL
Mrz 14 ganztägig

Politische Kommunikation, Kampagnen und Wahlkämpfe sind heute ohne Onlinekommunikation nicht mehr denkbar. Besonders in sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook verbringen Menschen viel Zeit. Hier bietet sich die Chance, das eigene Publikum und neue Zielgruppen unmittelbar, schnell und über unterschiedliche Wege zu erreichen. Damit Menschen online eine Haltung zu Themen entwickeln und mit ihren Inhalten interagieren, müssen diese ansprechend aufbereitet werden. Über die Verbreitung der Inhalte entscheiden auch die Algorithmen von Facebook und Twitter, denen wir mit einigen Tipps auf die Sprünge helfen können. In diesem Workshop lernt man die Grundlagen von sozialen Netzwerken, ihre Bedienung und die Schwerpunkte politischer Kommunikation in diesem Umfeld – auch mit vielen praktischen Übungen.

Wofür:

Einführung in das Ziel von Social-Media-Kampagnen
Die Kommunikation in sozialen Netzwerken verstehen
Erstellung von Inhalten für soziale Netzwerke
Best Practices und was wir lernen können
Kommentare außer Kontrolle: Die Grundlagen des Community-Managements

WER:

Angebote für Organisationen, Verbände, Firmen und SocialMedia-Beauftragte. Verwaltungen, Institutionen, Verbände u.a.

Mrz
21
Sa
KOMMUNAL Ansprechend kommunizieren“ – Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit @ OWL
Mrz 21 ganztägig

Eine gute und kontinuierliche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig, um öffentlich wahrgenommen zu werden – sowohl für die klassische Pressearbeit als auch für den Bereich der Online-Kommunikation. Dafür muss eine wirkungsvolle Kommunikationsstrategie entwickelt werden. Wichtig sind dabei sowohl theoretische Aspekte und Hinweise als auch die Fragen, welche Themen geeignet sind, was beim Texten einer Pressemitteilung zu beachten ist und was man für eine gelungene Netzwerkpflege zu Journalist*innen tun kann.

WOFÜR:

Möglichkeiten einer erfolgreichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kommunikationsstrategien entwickeln und umsetzen
Verfassen von Pressemitteilungen und Veröffentlichungen der eigenen Botschaften in Medien / Online-Portalen

WER:

Für alle, die im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aktiv sind und sein möchten – wie Parteien, Fraktionen,

Mrz
25
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Mrz 25 um 17:30 – 19:30
Mrz
28
Sa
KOMMUNAL „Here I am“ – Präsenztraining für Frauen
Mrz 28 ganztägig

Frauen haben es oft schwerer, ihre Inhalte zu vermitteln und ernst genommen zu werden. Wie können die Redebeiträge und Auftritte von Frauen wirksamer werden, wie können sie andere von ihren Ideen überzeugen? Dafür werden die kommunikativen „Spiele der Macht“ reflektiert, eigene Erfahrungen analysiert, an der inneren Haltung gearbeitet und Strategien entwickelt, wie frau kontert, ohne zu kopieren… indem Körpersprache und Stimme bewusster eingesetzt werden.

WOFÜR:

Wirksamer für „ihre“ Inhalte streiten

Selbstreflexion der eigenen Präsenz

Strategien zur Weiterentwicklung „ihrer“ Auftritte Für wen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich – oft gegen männliches Redeverhalten wie Dominanzgesten oder Mansplaining – besser durchsetzen möchten.

Apr
29
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Apr 29 um 17:30 – 19:30
Mai
27
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Mai 27 um 17:30 – 19:30
Jun
24
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jun 24 um 17:30 – 19:30
Jul
11
Sa
LMV Xantener Südsee
Jul 11 – Jul 12 ganztägig
Jul
29
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jul 29 um 17:30 – 19:30
Aug
26
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Aug 26 um 17:30 – 19:30
Sep
30
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Sep 30 um 17:30 – 19:30
Okt
28
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Okt 28 um 17:30 – 19:30
Nov
25
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Nov 25 um 17:30 – 19:30
Dez
30
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Dez 30 um 17:30 – 19:30
Jan
27
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jan 27 um 17:30 – 19:30
Feb
24
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Feb 24 um 17:30 – 19:30
Mrz
31
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Mrz 31 um 17:30 – 19:30
Apr
28
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Apr 28 um 17:30 – 19:30
Mai
26
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Mai 26 um 17:30 – 19:30
Jun
30
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jun 30 um 17:30 – 19:30
Jul
28
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Jul 28 um 17:30 – 19:30
Aug
25
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Aug 25 um 17:30 – 19:30
Sep
29
Mi
Neumitglieder & Aktiventreffen @ Grünes Büro
Sep 29 um 17:30 – 19:30